Oreo Tarte

Schokoladiger No-Bake-Cake

Zutaten

  • 25 Oreo Kekse
  • 110 g Butter
  • 200 ml Sahne
  • 1 EL Zucker
  • 1 Prs Salz
  • 300g Schokolade (je nach Geschmack weiß/Vollmilch/dunkel)
  • Beeren und Nüsse zum Garnieren

Zubereitung

  • Die Kekse in ein Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerbröseln.
  • 60 g Butter in einem Topf schmelzen und mit den Keksbröseln vermischen.
  • Die Mischung in einer eingefettet Tarteform gleichmäßig auslegen.
  • Damit die Tarte am Ende nicht zerfällt die Form in den Kühlschrank geben.
  • Die Sahne mit dem Zucker und Salz aufkochen, dann vom Herd nehmen und die Schokolade sowie die Butter in kleinen Stücken darin unter ständigem rühren, schmelzen lassen.
  • Die Masse in die Form geben und für mindestens 3 Stunden kühlen lassen. Am besten ist es aber die Karte über Nacht in den Kühlschrank zu legen.
  • Zum Schluss noch mit Beeren und gehackten Nüssen garnieren und genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.