Vegane Schoko-Cookies

Wer die Kombination aus harter Schale und weicher Kern mag, der ist bei diesem Rezept genau richtig.

Zutaten

  • 60 g Margarine 
  • 100 g Zucker
  • 30 ml pflanzliche Milch (Hafer,-Soja,-Reis,-Kokos,-Mandelmilch, etc.)
  • 40 g Backkakao
  • 1 TL Maisstärke
  • 80 g Mehl
  • 4 g Backpulver
  • 50 g gehackte vegane Schokolade 

Zubereitung

Den Bachofen auf 180°C Ober- / Unterhitze vorheizen.

  • Die Margarine mit dem Zucker schaumig rühren.
  • Milch hinzugeben und alles gut vermengen.

  • Die trockenen Zutaten (Kakaopulver, Maisstärke, Mehl und Backpulver zu der Margarine-Mischung geben und kurz verrühren. 

  • Die gehackte Schokolade zu dem Teig geben 

  • Lege nun mithilfe von einem Löffel den Teig kreisförmig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

  • Backe die Schoko-Cookies für ca. 15 Minuten. 

  • Nehme die Cookies aus dem Ofen und lasse die Cookies auskühlen, damit sie bissfest werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.