Zucchini Nudeln mit Feta

Du liebst Nudeln, möchtest aber auch mal eine gesunde Alternative ausprobieren?

Dann bist du genau richtig.

Zutaten

  • 3 Zucchini 
  • 6 Tomaten 
  • 200g Feta
  • 1 große Chilli
  • 2 Knoblauchzehen 
  • 1/2 Avocado
  • 2 TL Sesamöl
  • Salz & Pfeffer 
  • Basilikum zum garnieren 

Zubereitung 

  • Wasche die Zucchini und schneide die beiden Enden ab. 
    Schneide sie zunächst mit einem Spiralschneider in Spaghetti Form 
  • Wasche die Tomate und viertel sie.
  • Wasche die Chilli und schneide sie in feine Ringe 
  • Schäle die Knoblauchzehe und gebe sie durch eine Knoblauchpresse oder schneide sie fein in kleine Stücke.
  • Nimm das Fruchtfleisch der Avocado und zerdrücke sie zusammen mit dem Knoblauch zu einer Creme.
  • Erhitze eine beschichtete Pfanne und brate mit dem Sesamöl die Zucchini, die Tomaten und die Chilli für ca.5 Minuten an. 
  • Gib nun die Avocadocreme und den Fetakäse dazu und schmecke die Nudeln mit Salz und Pfeffer ab.
  • Zuletzt werden die Nudeln auf einem Teller angerichtet und optional mit Basilikum garniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.